Careerdate und kununu machen gemeinsame Sachen: Und zwar werden auf beiden Plattformen jeweils die Unternehmensprofile verknüpft.

Wenn es dann auf Careerdate ein Angebot gibt, um eine Firma oder einen Mitarbeiter zu treffen, können sich Interessierte direkt ein Bild des möglichen neuen Arbeitgebers machen.

Interessant, aber je nach Unternehmensbewertung vielleicht nicht ganz so optimal für Careerdate: Möchte ein Kandidat zu einem „Careerdate“ kommen, aber die Bewertungen des Unternehmens sind schlecht, kommt möglicherweise niemand…

Ob das so gut für das Business ist?

Aber bleiben wir aufmerksam: kununu gehört zu XING, und letztlich wird vielleicht eines Tages Careerdate auch an XING gehen…

… nur mal so in den Raum gedacht…

#social
via