Sehr interessanter Artikel im Human Resources Manager zu der Employer Branding Kampagne der Frankfurter Rotkreuz-Kliniken:

Nach mehreren Workshops wurden die wichtigsten Werte ermittelt, und als Leitmotiv „Teamgeist erleben“ gewählt.

Dass die Mitarbeiter bei der Erstellung der Kampagnen Videos und Bilder aktiv mit dabei waren, spricht für das glückliche Händchen der Kommunikationsexperten der Klinik.

Ich finde es toll: Eine Kampagne für Mitarbeiter von Mitarbeitern.

Nur ein kleines Manko fällt mir in Sachen Social Media Management auf, denn die Auswahl der Kanäle ist mit Facebook, Youtube und einem XING Profil sehr überschaubar. Ob es für die knappe Auswahl einen bestimmten Grund gibt?

Bis auf die Facebook Seite ist auf den Kanälen relativ wenig los, sowohl was die Fan-Anzahl als auch was die Posting-Frequenz angeht.

 

Das ist sehr schade, denn auch auf Twitter und anderen Kanälen ließe sich das bestimmt in Massen vorhandene Material zur Entstehung und dem Hintergrund der Employer Branding Kampagne ideal verwenden.

Ich denke hier zum Beispiel auch an Instagram oder auch Pinterest, aber das kann noch viel weiter gehen.

Mit der richtigen Methode, den passenden Tools und einer ausgefeilten Posting Strategie könnte man hier ordentlich die (Personal- und Unternehmenskommunikations-) Trommel rühren.

 

Also: Es gibt viel zu tun! Bleibt dran, liebe Rotkreuz-Kliniken, Ihr seid auf dem perfekten Weg!

Und wenn Ihr erfahren möchtet, wie Ihr Eure vielen Inhalte zum Fliegen bringt, kommt doch nach Strasbourg zum nächsten

Inbound Personalmarketing Workshop - Mehr erfahren