Sehr gute Einführung in SEO und SEM auf dem recruitainment Blog – wie können Firmen Google und Google AdWords für das Personalmarketing verwenden?

Welcher Ausbildungsberuf ist der Richtige? Oder doch gleich zum Studium? Aber welchen Studiengang auswählen und welche Hochschule an welchem Ort passt am besten zu mir?Welche Unternehmen bieten attraktive Ausbildungsmöglichkeiten und welche dualen Ausbildungen gibt es? Und wo finde ich meinen ersten Job?

Fragen über Fragen und immer mehr Möglichkeiten und Angebote. Wo finden Schulabgänger, Absolventen oder Umsteiger Antworten zu diesen komplexen Fragen?

Zuerst einmal bei Google. Allem Argwohn gegenüber der „Datenkrake“ zum Trotz – der Zugang zu Beratungsangeboten, Stellenanzeigen und Studiengängen führt in der Regel zuerst einmal über die mit Abstand meistbenutzte Suchmaschine in Deutschland. Wer hier nicht aktiv ist, verliert das aufwendige Rennen um die interessantesten Köpfe schon bevor es richtig losgegangen ist.

Doch was kann man alles tun, um in der großen Suchmaschine die richtigen Personen nicht nur zu erreichen, sondern auch zu überzeugen? Das ist die Herausforderung. Denn es gibt unfassbar viele Einstiegswege bei der Suche über Google und es erfordert harte Arbeit, möglichst viele davon nicht nur zu nutzen, sondern dabei auch die richtige Ansprache zu verwenden.

#social
Link zum Originalbeitrag