Tolle Geschichte:

In der letzten Woche hat eine junge Frau es geschafft, die gesamten englischsprachigen HR-Medien zu dominieren und das Social Recruiting einen Schritt voranzutreiben. Und sie ist keine Recruiterin, sondern eine: Bewerberin.

Und ganz klar ein Talent, denn Sie hat bereits eine Ausnahmekarriere in Jordanien hinter sich, die Jordanische Königin als Medienberaterin unterstützt und ein kleines Unternehmen gegründet.

Nina Mufleh sehnlichster Traum ist bei Airbnb zu arbeiten – und wenn’s Kaffeekochen ist. Dafür ist sie nach USA gegangen, hat ihre kleine Firma aufgegeben und absolut alles getan, um aus der riesigen Masse der Bewerber herauszustechen, die geduldig und wiederholt bei Airbnb anklopft. Und was für Bewerber – alles Talente!

Denn dieses Unternehmen ist ein „Love Brand“ – und verändert gerade die Hotelwelt. Für diejenigen, die es noch nicht kennen: Über Airbnb können Sie private Räumlichkeiten an Fremde vermieten, das geht natürlich auch via App und mobile. Sozusagen das ‘Über’ für Übernachtungen. (Funktioniert sehr gut, kann ich Ihnen als Airbnb-Nutzer bestätigen und macht Spaß).

#social
Link zum Originalbeitrag